Alfred Essenwanger

Nach unterschiedlichen führenden Positionen in der Industrie (Vertriebsleitung Deutschland, Geschäftsbereichsleitung) gründete ich 1999/2000 mit BERGWOLF mein eigenes Unternehmen. Spezialisiert auf Beratung und Firmentrainings – vor allem Outdoor Training – kam im Laufe der Jahre ein weiteres Unternehmen für den Bau von Naturspielanlagen, Hochseilgärten und Baumwipfelpfaden hinzu. Durch diese weltweit verbauten Anlagen haben sich inzwischen mehrere Millionen Menschen bewegt – allein, als Team oder als Führungskräfte.

Nach einer mehrmonatigen Auszeit mit intensiver Beratung mit meinem Freund Standing Bear (Cherokee Medicin Man) folge ich heute ausschließlich meiner Berufung. Meinen Energieausgleich erhalte ich für die agile Organisationsentwicklung von Organisationen in der Wirtschaft, für Lehraufträge mehrerer Organisationen wie der University of Applied Sciences in Dornbirn/Vorarlberg, für Coachings von Führungskräften und Führungsseminare. Führung sollte – und kann man lernen – und lernen ist ein Prozess. Das habe ich gelernt und meine Passion ist es, Gelerntes weiterzugeben.

Alfred Essenwanger

Qualifikationen:

  • Diplom Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln mit den Schwerpunkten Sportmanagement und Marketing
  • ISO / EC 17024 Zertifizierung als Fachtrainer für Seminare zum Thema Führung, Projekt, Kommunikation, Konflikt
  • Ausbildung Systemische Berratung an der LMU München bei Prof. Dr. Willy Kriz (2 Jahre, 750h)
  • Fernstudium mit Präsenzphasen zum Psychologischen Berater/ Personal Coach – Immpulse e.V. (2 Jahre,980h)
  • Zertifizierungsstelle und Trainer-Ausbilder der ERCA (European Ropes Course Association)
  • Zertifizierter PersologTrainer
  • DIC – Certified Trainer